Kostenloser Workshop: Modelle gelebter Nachhaltigkeit, 08.03.2014, München

 Registration is closed for this event
Wie funktionieren die Erfolgsrezepte der Ökodorfer im Stadtalltag? Wie können wir gemeinsam immer mehr Menschen für eine nachhaltige Lebensweise begeistern und unsere politische Wirksamkeit erhöhen? Welche Form könnte die Vernetzung der Münchner Gemeinschaft mit überregionalen Netzwerken annehmen?

Nachdem mit den Grün&Gloria Think Tanks in München schon eine sehr lebendige Vernetzung von Initiativen, Engagierten und Interessierten stattgefunden hat, bieten wir mit unserer Veranstaltung am 08. März eine spannende Weiterführung an, um

a) die Münchner „offline“ Vernetzung im neuen Jahr wieder aufzunehmen
b) das Thema „Online Vernetzung“ über die Region hinaus zu beleuchten
c) Möglichkeiten der deutschlandweiten bis hin zu europaweiten Vernetzung kennen zu lernen und

d) über politische Wirkungsmöglichkeiten zu sprechen

 

Wir laden alle Akteure und Interessierte in München herzlich ein, kreativ über den Stadtrand zu blicken und spannende Möglichkeiten der überregionalen Vernetzung und Wirkung kennen zu lernen!
 

  Der ganztägige Workshop


“Modelle gelebter Nachhaltigkeit” - Gemeinsam mehr bewirken:

Vom Ökodorf in die urbane Realität und in die Politik

   ist kostenlos und wird ein offener, partizipativer Open Space für die Fragen, Impulse und
  Themen der Teilnehmenden sein. 
  Co-Moderator wir David Weingartner von OuiShare  sein.

 
  Gerne können Themen für z.B Workshops, Diskussionen und (kurze) Impulsvorträge
(z.B. über euer
  Projekt) auch vorab an Kariin gesendet werden unter: kariin@gen-europe.org.

 

Das Programm wir hier immer aktuell eingestellt und auf dem Laufenden gehalten.

OpenSpace-Angebote:

1) Wie können wir das Medium Film am besten nutzen, um möglichst viele Menschen für eine zukunftsfähige Lebensweise zu begeistern? von Sandro

2) Präsentation mit anschließender Diskussion/Austausch: Der Aktivhof Schlehdorf als Modell gelebter Nachhaltigkeit in Bayern.

 

Mögliche weitere Themen:
 

3) Wie lässt sich das Ökodorfkonzept als ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept auf das Leben in der (Groß-)Stadt erfolgreich übertragen? Wie könnte das konkret für München aussehen?


4) Wie können wir gemeinsam immer mehr Menschen für eine nachhaltige Lebensweise begeistern und unsere politische Wirksamkeit - regional, überregional, europaweit - erhöhen?

 

5) Welche Form könnte die Vernetzung der Münchner Gemeinschaft mit überregionalen Netzwerken annehmen?

 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Anmeldedeadline ist der 4. März 2014. Eine rechtzeitige Anmeldeung ist empfehlenswert.

Der Workshop ist kostenslos. Das Impact HUB erhebt für Getränke pauschal 10 Euro. Eine Mitnahme von Getränken ist leider nicht möglich.

 

Was: „Gemeinsam mehr bewirken: vom Ökodorfmodell in die urbane Realität
Wann: 08. März 2014  Uhrzeit: 09.30 – 18.00 Uhr
Wo: Impact Hub München, Gotzingerstr. 8, 81371 München

 

 

 

Kooperationspartner

Grün&Gloria ist unser Medienpartner in München. Vielen Dank!

 

Eine Initiative der Sinn-Stiftung
 

Förderhinweis

 

When
March 8th, 2014 9:30 AM   through   6:00 PM
Location
München, BY
Germany

Help spread the word

Please help us and let your friends, colleagues and followers know about our page: Kostenloser Workshop: Modelle gelebter Nachhaltigkeit, 08.03.2014, München


You can also share the below link in an email or on your website.
https://civi.gen-europe.org/civicrm/event/info/?id=16&reset=1